Monatlicher Bericht über Aktivitäten und Projekte der Open Knowledge Foundation Deutschland.

 

Rückblick in den Juli
Mitte Juli waren die Gewinnerteams des Energy Hack zu Besuch beim Berliner Stromnetzbetreiber und haben auf einer Netztour spannende Einblicke in die Infrastruktur bekommen. Hier gehts zu einem Überblick über die Tour in das Gehirn des Berliner Stromnetzes.
Außerdem können wir uns nun auch über das Video des Hack Day freuen.

 

OKF Summit

OKF Summit in Cambridge

Unsere Community ist groß! Um uns auszutauschen und von einander zu lernen, treffen wir uns zweimal jährlich beim Summit der Open Knowledge Foundation, wo wir unsere weltweiten Projekte sowie die Aktivitäten der Arbeitsgruppen zu offenen Daten vorstellen.
Neben dem Programm haben wir natürlich auch einfach das Zusammensein genossen, hier die Bilder.

 

www.fragdenstaat.de

Neues von FragDenStaat.de und „Jugend hackt”

Trotz Sommerloch trafen wie uns zu einem offenen FragDenStaat Stammtisch, um über einige wichtigen Veränderungen zu sprechen. Auf lange Sicht wollen wir die Seite mit eurer Hilfe noch besser machen. Beunruhigende Neuigkeiten gibt es derzeit aus Hamburg, dort verlangen erste Behörden hohe Gebühren für Informationsfreiheitsanfragen oder weisen ihre Mitarbeiterinnen an, nicht direkt auf Anfragen über FragDenStaat zu reagieren.
Wer die weitere Entwicklungen mitverfolgen will, kann FragDenStaat auf Twitter folgen oder die Mailingliste abonnieren.

 

An dieser Stelle wollen wir euch ein Jurymitglied von „Jugend hackt” vorstellen: Isabel Drost-Fromm ist Mitinitiatorin der Berlin Buzzwords und Mitglied der Apache Software Foundation.
Apropos starke Frauen: Wir wünschen uns mehr Anmeldungen von Mädchen aus ganz Deutschland, die Spaß am Programmieren haben!

 

A Century Run or Bust’, deposited by Fred L. Hacking in 1900. (CC-BY)

 

Was wird spannend?

Wusstet ihr schon, dass die Stadt Moers eine konsequente eGovernment Strategie verfolgt? Von Moers gehts nach Hong Kong, wo diese Woche einige unserer Mitarbeiter an der Wikisym/Opensym und der Wikimania teilnehmen.

Auch Lust auf Konferenzen und Veranstaltungen rund um offene Daten? Dann empfehlen wir euch die näher gelegenen Konferenzen OKCon und Zugang gestalten!, bei der es um mehr Verantwortung für das kulturelle Erbe geht!

 

21. Bust

Schon gesehen?

Zur Bundestagswahl am 22. September hat Co:llaboratory den Co:Lab Netz-Radar entwickelt, der einen netzpolitischen Überblick über die Wahlprogramme der im Bundestag vertretenden Parteien darstellt. 

 

Wir sind gegen Überwachung und unterstützen daher die Kampagne Stop Surveillance des Digitale Gesellschaft e.V. - ihr auch?

 

Willst du unseren Monatsrückblick regelmäßig erhalten? Dann abonniere unseren Newsletter.