Finanzierung

    Seit unserer Gründung im Jahr 2011 finanzieren wir uns mehrheitlich über Projekte. Diese werden von wechselnden privatrechtlichen und öffentlichen Mittelgebenden gefördert. Darüber hinaus erhalten wir Spendeneinnahmen sowie in geringerem Ausmaß wirtschaftliche Einnahmen. Im Geschäftsjahr 2020 standen uns 2,532 Millionen Euro für unsere Arbeit zur Verfügung. Dem standen Gesamtausgaben von insgesamt 2,028 Millionen Euro gegenüber.

    Entwicklung der Gesamteinnahmen

    Ausgaben 2020

    Die Personalkosten stellen den mit Abstand größten Ausgabeposten dar. Unser hervorragendes Team ist für uns die wichtigste Ressource. Darüber hinaus fallen – wie in jedem Jahr - Sach- und Honorarkosten an sowie Steuerzahlungen. Der größte Teil der Ausgaben ist projektbezogen. Die Sachkosten der Organisation versuchen wir gering zu halten (ca. 5% der Gesamtausgaben). Sie umfassen beispielsweise Buchhaltung sowie Sachkosten für Miete, Finanzbuchhaltung, Versicherungen und technische Infrastruktur.

    In diesem Jahr sind bei der OKF im Durchschnitt 28 Personen beschäftigt, viele davon in Teilzeit. 3 Teammitglieder arbeiten nicht in Berlin, sondern in den Jugend hackt Labs in Fürstenberg und Ulm. Besonders erfreulich ist, dass der Frauenanteil in der OKF bei über 55% liegt.

    Einnahmen 2020

    Den Großteil (65%) unserer Einnahmen machen projektgebundene Zuschüsse aus. Dazu kommen wachsende Spendeneinnahmen in Höhe von ca. 21% unserer Einnahmen. Die meisten Spenden sind an FragDenStaat adressiert; aber auch die OKF als Ganzes verbucht dank der Spendenkampagne FriendlyFire, die im Dezember 2019 für uns und für 7 andere Organisationen gesammelt hat, hohe Spendeneinnahmen. Über wirtschaftliche Einnahmen haben wir 13% erwirtschaftet, Sponsoring trägt aktuell zu weniger als 1% unserer Gelder bei.

    Hauptsächlich durch Einzelspenden finanzierte oder auf ehrenamtlicher Arbeit beruhende Projekte

    Code For Germany Frag Den Staat Kleine Anfragen Politik bei uns Rette deinen Nahverkkehr sehrGutachten Oparl HTTPS transparenzranking

    Unsere Projekte entstehen aus einer lösungsorientierten und idealistischen Haltung und werden oft durch ehrenamtliche Tätigkeit initiiert.

    Einzelspenden ermöglichen die Verstetigung und inhaltliche Unabhängigkeit dieser gemeinnützigen Werkzeuge. Unterstütze uns deshalb noch heute mit deiner Spende!

    Downloads

    • Freistellungsbescheid

      Der Freistellungsbescheid wird durch das Finanzamt für Körperschaften erteilt und zeigt an, dass wir steuerbegünstigt sind.

      Pfeil nach rechts PDF

    • Bilanz (ab 2018) / Einnahmenüberschussrechnung (vor 2018)

      2018 hat sich die OKF entschieden, von Einnahmenüberschussrechnung auf Bilanzierung umzusteigen und erstellt seither zudem – ebenfalls freiwillig – Anhang und Lagebericht.

      2020 , 2019 , 2018 , Eröffnungsbilanz_2018 , 2017 , 2016 , 2015 , 2014 , 2013 , 2012 , 2011

    • Bericht der Wirtschaftsprüfung

      Seit 2018 unterziehen wir uns mit Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung sowie Anhang und Lagebericht einer freiwilligen Wirtschaftsprüfung.

      2020 , 2019 , 2018