Mit Coding da Vinci bereits 325 000 Mediendateien befreit

Coding da Vinci steht für digitale Kulturprojekte, die aus offenen Daten spartenübergreifender Kulturinstitutionen bestehen und von allen frei genutzt werden können. Beim größten deutschen Kultur-Hackathon haben im letzten Jahr 16 Museen, Bibliotheken und Archive 325.000 Mediendateien aus ihren Beständen unter eine offene Lizenz gestellt und so für alle zugänglich gemacht.

Daraus haben 150 Entwickler/innen und Designer/innen in ihrer Freizeit 17 Anwendungen entwickelt. Diese fünf Projekte wurden von der Jury ausgezeichnet:

Alt Berlin - holt historische Stadtansichten aufs Tablet beim Stadtspaziergang

Cyberbeetle - bringt einen Atlaskäfer zum Tanzen

Verbrannte und Verbannte - holt von den Nazis verbotene Autor/innen aus dem Vergessen ins Licht

Ethno Band - lädt deine Freunde ein, mit Dir gemeinsam Musik zu machen

zzZwitscherwecker: Verlangt schon morgens alles von Dir. Rate den Vogel der dich weckt, wenn Du weiterschlafen willst.

Coding da Vinci - Rückblick 2014

Coding da Vinci wird es auch dieses Jahr geben!

Coding da Vinci vernetzt die Kultur- und Technikwelt miteinander und setzt sich dafür ein, dass Digitalisate von Kulturinstitutionen für alle frei zugänglich und nutzbar sind.

Wir wollen mit unserer Arbeit das technische Potenzial digitaler Kulturdaten entdecken und sind auf der Suche nach datengebenden Kulturinstitutionen sowie ideellen und finanziellen Unterstützer/innen.

Vormerken solltet ihr euch diese Termine (in Berlin):

24./25. April - Auftaktveranstaltung

5. Juli - Projektpräsentation & Preisverleihung

Die Anmeldung für Teilnehmer/innen wird demnächst auf unserer Webseite codingdavinci.de eröffnet.

„Ready to Go“-Daten - Crowdfunding-Kampagne gestartet!

2014 wurden 17 digitale Kulturprojekte von 150 engagierten Teilnehmer/innen des Hackathons umgesetzt. Doch die Bearbeitung der Datensets vor der Nutzung in einer Anwendung erfordert viel Zeit, die dann in der Umsetzung von kreativen Ideen und Projekten fehlt.

Helft uns, den Teilnehmer/innen von Coding da Vinci mehr Zeit für das Umsetzen ihrer Ideen zu geben und die notwendige Datenaufarbeitung so weit wie möglich abzunehmen!

Unterstützt aktiv den Kultur-Hackathon Coding da Vinci mit einem kleinen Beitrag innerhalb unserer Crowdfunding-Kampagne bei Startnext.

„Mit deiner Hilfe sorgst du dafür, dass die Daten ready to go sind!“ (Stephan Bartholmei)

Coding da Vinci - Der Kultur-Hackathon ist ein Gemeinschaftsprojekt der Deutschen Digitalen Bibliothek, der Open Knowledge Foundation Deutschland, der Servicestelle Digitalisierung Berlin und Wikimedia Deutschland.