re:re:publica

Die jährlich in Berlin statt findende re:publica ist die wichtigste und größte Konferenz rund um das digitale Leben und Netzpolitik im deutschsprachigen Raum. Ein großer Teil des Teams war vor Ort, um spannenden Talks zu lauschen und um sich mit anderen Leuten auszutauschen. Ein paar von uns und aus der Community haben das Programm auch aktiv mitgestaltet und unsere Themen rund um Transparenz, Open Data und offenes Wissen in Talks, Meetups und Lightning Talks aufbereitet. Hier findet ihr ein paar Links zu den Beiträgen, die aufgezeichnet wurden und ausgesuchte Empfehlungen:


State of the Open

Julia Kloiber, Arne Semsrott und Fiona Krakenbürger haben auf der "ab jetzt jährlichen Ansprache zur Lage der Offenheit der Nation" über die aktuellen und vergangenen Entwicklungen rund um Transparenzgesetz, IFG, Open Data und OGP aus Politik, OKF und Community berichtet.

-> Link

Open Data im ÖPNV - und es bewegt sich doch!

Stefan Kaufmann, jahrelanger Zugbegleiter der Open-Data-Bewegung in Deutschland und Lab Lead des OK Labs in Ulm, berichtet hier über die großen Schritte, mit welchen sich die Deutsche Bahn und andere Verkehrsverbünde in Richtung Open Data und Community nähern.

-> Link

Why should you care about the budget - an introduction into budget data

Anna Alberts hat auf der re:publica einen Hands-On-Workshop rund um Budget Data organisiert. Dazu gibt es zwar keine Aufzeichnung, aber ein Slidedeck: -> Link

Coding, Hacking und Digital Literacy als Basis eines offenen Internets

Maria Reimer war zusammen mit Laura Laugwitz (Organisatorin der Railsgirls in Berlin) und weiteren Teilnehmerinnen auf einem Panel zu hören, das sich mit der Relevanz von Digital Literacy auseinandersetzt.

-> Link

Know your terrorist credit score!

Kate Crawford, Expertin für den Themenkomplex Big Data, Ethik und Gesellschaft, informiert in ihrem Talk über die Zukunft von Big Data und AI und wie diese zu unseren Konzepten von Privatssphäre und Datenschutz stehen.

-> Link

Fight for your digital rights

Markus Beckedahl, Mitgründer der re:publica und Blogger der ersten Stunde, appelliert an die Besucherinnen der re:publica, sich für ihre digitalen Grundrechte einzusetzen.

Link

Ad-Wars

Noch ein technischer und informativer Talk über die schaurige Realität von Online-Ads: In ihrem Talk "Ad-Wars" berichten Thorsten Schröder und Frank Rieger vom CCC über die sehr bedenkliche Sicherheitslage in der Online-Werbung.

-> Link


Das ist natürlich eine persönliche und (von mir) handgepflückte Auswahl, es gibt noch mehr gute Talks nachzuschauen auf re-publica.de und wir haben längst nicht alle auf dem Schirm. Wenn ihr also Empfehlungen für uns habt, dann twittert sie gerne an @okfde!