Neuer Vorstand der Open Knowledge Foundation Deutschland gewählt

    OKF Logo

    Auf der Mitgliederversammlung des Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. (OKF) wurde am 28. Mai 2020 ein neuer Vorstand gewählt.

    Die bisherigen Mitglieder des Vorstands Kristina Klein, Jana Wichmann, Daniel Dietrich und Andreas Pawelke wurden für eine weitere zweijährige Amtszeit bestätigt. Als neue Vorstandsmitglieder konnten zudem Lea Gimpel, Dr. Stefan Heumann, Gabriele C. Klug und Julia Reda gewonnen werden.

    Lea Gimpel arbeitet für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH als Co-Leiterin des Projekts FAIR Forward, das Entwicklungsländer dabei unterstützt, Künstliche Intelligenz zu nutzen und dafür u.a. offene Trainingsdatensätze aufbaut. Sie war u.a. Associate bei der Stiftung Neue Verantwortung, wo sie zu Netzneutralität und Menschenrechten gearbeitet hat. Lea spricht und schreibt über Themen an der Schnittstelle von digitalen Technologien und nachhaltiger Entwicklung.

    Zitat von Lea: „Den Zugang zu Wissen und Technologien zu demokratisieren und Menschen die Möglichkeit zu geben, die digitale Gesellschaft selbst zu gestalten, ist eine Maxime meiner Arbeit. Toll, dass ich die OKF bei diesem wichtigen Anliegen zukünftig begleiten darf!“

    Gabriele C. Klug ist stellvertretende Vorsitzende und Geschäftsführerin des Grünen Wirtschaftsdialogs, dessen Ziel es ist, den Dialog zwischen Wirtschaft und Politik zu stärken. Die Juristin war viele Jahre in Politik und Verwaltung tätig. Sie arbeitete für Landesregierungen und war auf kommunaler Ebene tätig, zuletzt als Stadtkämmerin und Beteiligungsdezernentin der Stadt Köln. Klug hat sich auf nachhaltige öffentliche Finanzen spezialisiert.

    Zitat von Gabriele: „Mir liegt sehr daran, dass die Kluft zwischen institutionalisierter Politik und gesellschaftlichen Erwartungen überwunden wird. Dazu sind Vertrauen und Verlässlichkeit zentral, die wir nur mit Transparenz erreichen können. Finanzen sind stets hochsensibler Gradmesser für dieses Ziel. Mit meiner Arbeit im Board von OKF möchte ich einen Beitrag in diesem Sinne leisten.“

    Stefan Heumann ist Mitglied des Vorstands der Stiftung Neue Verantwortung. Vor der Berufung in den Vorstand hat er das Programm „Europäische Digitale Agenda“ aufgebaut und bis März 2016 geleitet und so die Grundlage für die Weiterentwicklung der Organisation zum Think Tank für die Gesellschaft im technologischen Wandel geschaffen. Er arbeitet, spricht und schreibt zu einer Vielzahl von Themen der nationalen und internationalen Digitalpolitik.

    Zitat von Stefan: “Frei zugängliches Wissen ist die Voraussetzung für eine offene und freie Gesellschaft. Diese Maxime verbindet die OKF in ihrer Arbeit auf einzigartige Weise mit den Chancen digitaler Technologien. Ich freue mich die OKF bei dieser wichtigen Mission unterstützen und begleiten zu dürfen.“

    Julia Reda ist Expertin für Urheberrecht und Kommunikationsfreiheit und leitet seit Frühjahr 2020 den Arbeitsschwerpunkt „control ©“ bei der Gesellschaft für Freiheitsrechte. Von 2014 bis 2019 war Julia Mitglied des Europäischen Parlaments innerhalb der Fraktion Die Grünen / EFA. Sie ist mittlerweile parteilos, war vorher viele Jahr bei der Piratenpartei engagiert; 2013-2015 war sie Vorsitzende der Young Pirates of Europe.

    Zitat von Julia: “Ob Open Data, Informationsfreiheit, Civic Tech oder Urheberrecht, die OKFDE war während meines Mandats als Mitglied des Europäischen Parlaments einer meiner wichtigsten zivilgesellschaftlichen Partner für eine offene Gesellschaft. Ich freue mich sehr, die OKFDE von nun an als Mitglied des Vorstands unterstützen zu können.”

    Die Erweiterung unseres Vorstands von fünf auf acht Mitglieder ist Teil unseres Organisationsentwicklungsprozesses. Wir möchten die Arbeit des Vorstands stärker mit der Organisation verzahnen und durch die unterschiedlichen Expertisen im Vorstand Impulse in die projektübergreifenden Vorhaben in Form der neu gegründeten Governance-Zirkel senden.

    Andreas Pawelke wurde erneut als Vorsitzender bestätigt. Das Amt der Stellvertreterin übernimmt Jana Wichmann. Die Position der Kassenwartin wurde mit Gabriele Klug neu besetzt. Wir danken unserer bisherigen Kassenwartin Kristina Klein für die exzellente Arbeit mit den Finanzen. Mit Andreas, Jana und Gabriele haben wir eine Vorstandsspitze mit langjähriger Erfahrung und umfassender Expertise in den Themen, die uns als Organisation in den kommenden Jahren beschäftigen werden.

    Wir gratulieren allen gewählten Vorstandsmitgliedern ganz herzlich und freuen uns auf eine spannende und inspirierende Zusammenarbeit!

    Nicht mehr zur Wahl stand unsere langjährige stellvertretende Vorsitzende Lucy Chambers. Lucy hat die OKF in den letzten Jahren maßgeblich geprägt, das Wachstum der Organisation und den Wechsel der Geschäftsführung mit ruhiger Hand begleitet und war vor allem für das OKF-Team eine sehr geschätzte Ratgeberin. Insbesondere in den Bereichen Strategie- und Organisationsentwicklung hat Lucy die Arbeit der OKF erfolgreich vorangetrieben. Ihre herzliche und motivierende Persönlichkeit hat die Zusammenarbeit zwischen Vorstand und Team immens geprägt. Wir möchten uns ganz herzlich bei Lucy für ihr langjähriges Engagement im Vorstand bedanken. Wir werden ihr auch in Zukunft eng verbunden bleiben.

    Weitere Informationen zum Vorstand der OKF findet sich hier.