Liebe Freunde des freien Wissens,

die fortschreitende Digitalisierung bietet vielen Institutionen und Initiativen die Chance, den Zugang zum kulturellen Erbe zu erleichtern und damit einen wichtigen Beitrag zur Wissensgesellschaft der Zukunft zu leisten. Mit welchen Konzepten jedoch antworten Archive, Museen und Bibliotheken, aber auch andere Initiativen wie die Wikipedia auf diese Herausforderungen und welchen Beitrag wollen und sollen Unternehmen dazu leisten?

Nachdem bereits in den vergangenen Jahren über das kulturelle Erbe in der digitalen Welt diskutiert wurde, geht es auf der diesjährigen internationalen Konferenz [Zugang gestalten! Mehr Verantwortung für das kulturelle Erbe] (http://www.zugang-gestalten.de/konferenz-2015-zukunftsstrategien/) am 5. und 6. November 2015 im Altonaer Museum in Hamburg um die Frage:

Was sind die Strategien für die Zukunft?

Die Open Knowledge Foundation Deutschland und ihre Partner möchten Euch herzlich einladen, diese Frage in mehreren Räumen des Altonaer Museums in unterschiedlichen Vorträgen, Workshops, Podiums- und Publikumsdiskussionen aus verschiedenen Perspektiven zu diskutieren.

Nochmal in Kürze: Was: Konferenz „Zugang gestalten! Mehr Verantwortung für das kulturelle Erbe“ Wann: 5./6. November 2015 Wo: Historische Museen Hamburg, Altonaer Museum, Museumsstraße 23, 22765 Hamburg

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Die Konferenz wird in diesem Jahr getragen von:

Logoquelle: http://www.zugang-gestalten.de/konferenz-2015-zukunftsstrategien/