von Leander Kutz

Ich heiße Leander Kutz, bin 13 Jahre alt und habe zwei Wochen lang ein sehr gutes Praktikum bei der Open Knowledge Foundation Deutschland genossen. Hier berichte ich über meine Arbeit. Ich unterteile sie in die einzelnen Projekte, da es mir dadurch leichter fällt, sie zu erklären.

FragDenStaat

FragDenStaat besitzt eine Liste von Behörden, bei der nahezu jeder Behörde eine E-Mail-Adresse zugeordnet ist. Da das aber nicht auf jede Behörde zutrifft, habe ich bei den Behörden nachrecherchiert, ob diese inzwischen eine E-Mail-Adresse besitzen. Nebenbei habe ich auch einen Blogpost geschrieben, wie man eine Anfrage richtig formuliert, bei der Spambekämpfung und der Aktualisierung des Pressespiegels zum #zensurheberrecht geholfen. Außerdem habe ich interessante Links zu Informationsfreiheit für den nächsten Newsletter der Open Knowledge Foundation Deutschland recherchiert. Und ich habe die Klage der Bundesregierung gegen FragDenStaat mit Lego nachgebaut.

Jugend hackt

Bei Jugend hackt sollen die Teilnehmer nach Möglichkeit aus einem Datensatz ein Projekt machen. Was so ein Datensatz ist, findet ihr hier. Da es sein kann, dass einige Teilnehmer keine Datensätze finden, habe ich einige interessante Datensätze herausgesucht und aufgelistet. Diese Liste wird bei Jugend hackt am 12. September vorgestellt. Nebenbei habe ich auch nach Initiativen und interaktiven Onlinekursen für Programmieren und nach Coding-Wettbewerben gesucht, da von Teilnehmern und Eltern immer wieder gefragt wird, ob es auch woanders in Deutschland so etwas wie Jugend hackt gibt.

Schaut doch mal bei den beiden Projekten vorbei :D