OC12: Leben und Zusammenarbeiten mit Digitalen Gemeingütern
Wo: Linz, Neues Rathaus, großer Saal, SR 1001, SR 1002
Wann: 28.08.2012, 9:00 − 19:30 Uhr

Die Open Commons Region Linz ist eine 2010 begonnene und inzwischen im deutschen Sprachraum führende Initiative der Stadt Linz. Ihr Auftrag ist es, die digitalen Gemeingüter – Open Commons – auf Verwaltungsebene einzubetten. Mit der Linzer Kepler Universität gestaltet sie den Open Commons Kongress 2012. Gemeinsam mit der Schwesterkonferenz WikiSym geht es den gesellschaftlichen Fragen digitaler Gemeinschaften nach: Wie können Open Commons in das tägliche Leben einer Gesellschaft integriert werden? Diese Frage nach dem nahtlosen Übergang zwischen digital und real, zwischen Theorie und Praxis und zwischen Zusammenarbeit und gemeinschaftlichen Nutzen ist gleichsam The Big Picture und The Big Question der Open Commons Bewegung. Zu Wort kommen ExpertInnen aus den Bereichen Bildung, Kunst, Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung.

Nähere Informationen zum Programm unter http://blog.opencommons.at/oc12.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Konferenzsprache Deutsch.
Anmeldung unbedingt erforderlich: open.commons@linz.at
Kooperationsveranstaltung der Open Commons Region Linz und der Johannes Kepler Universität.