Studentische Hilfskraft mit Schwerpunkt Tech, ca. 15 Std./Woche & Studentische Hilfskraft mit Schwerpunkt Kommunikation, ca. 15 Std./Woche

    Der Prototype Fund ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für Public-Interest-Technologien: Als erstes Programm seiner Art in Deutschland unterstützt es selbstständige Softwareentwicklerinnen, Hackerinnen und Kreative dabei, ihre Open-Source-Ideen in den Bereichen Civic Tech, Digital Literacy, IT- Sicherheit und Software-Infrastruktur vom Konzept bis zur ersten Demo umzusetzen. Wir (Claudia, Marie und Patricia) begleiten unsere Förderprojekte, die das Potenzial von technischen Innovationen für die Gesellschaft testen.

    SHK mit Schwerpunkt Tech

    Du hast ein Herz für Tech-Projekte aller Art und für Free & Open Source Software. Du unterstützt uns bei der Betreuung unserer geförderten Projekte, verfügst über technisches Grundwissen und kümmerst dich gern um die technischen Aspekte der Eventorganisation.

    Deine Aufgaben:

    • Du unterstützt uns bei der Eventvorbereitung und -durchführung (u. a. technisches Set-up).
    • Du dokumentierst die Projektbetreuung (Updates, Protokolle bei Projektvorstellungen im Rahmen des Projektmanagements).
    • Du pflegst unseren Github-Account.
    • Du bereitest unsere interne Bewertungsplattform vor.
    • Du recherchierst, zu welchen Gelegenheiten sich die geförderten Projekte präsentieren können (Konferenzen, Netzwerktreffen, potentielle Partner).

    Wichtig für uns ist:

    • Du interessierst dich für (FOSS-)Technologien und hast Lust, dich mit vielen verschiedenen (und spannenden!) Projekten auseinanderzusetzen und diese zu verstehen.
    • Du bringst technische Grundkenntnisse mit, kennst dich mit Github aus und bastelst gern mal an Skripten.
    • Du bist kommunikativ und daran interessiert, Communities und bestehende oder neue Ideen und Entwickler*innen zu vernetzen.
    • Du bist ein*e Teamplayer*in.

    SHK mit Schwerpunkt Kommunikation

    Du willst gemeinsam mit uns den Prototype Fund gestalten, Public Interest Tech in Deutschland voranbringen und die Ideen der Entwickler*innen in die Öffentlichkeit tragen. Du kannst gut schreiben und übernimmst gern Recherche-Aufgaben.

    Deine Aufgaben:

    • Du unterstützt uns bei der Eventvorbereitung und -durchführung (Flyer, Website).
    • Du pflegst unsere Wordpress-Webseite und erstellst Inhalte für unsere Social-Media-Kanäle.
    • Du bereitest Präsentationen vor.
    • Du koordinierst informelle Austauschrunden unter geförderten Projekten.
    • Du unterstützt uns beim Outreach, indem du neue Zielgruppen und Gelegenheiten, das Programm vorzustellen, recherchierst.
    • Du recherchierst Anschlussfördermöglichkeiten

    Wichtig für uns ist:

    • Du interessierst dich für (FOSS-)Technologien und hast Lust, dich mit vielen verschiedenen (und spannenden!) Projekten auseinanderzusetzen und diese zu verstehen.
    • Du schreibst gern und hast ein Händchen für Social Media.
    • Du bist kommunikativ und daran interessiert, Communities und bestehende oder neue Ideen und Entwickler*innen zu vernetzen.
    • Du bist ein*e Teamplayer*in.

    Wir bieten dir:

    • die Mitarbeit an einem spannenden Projekt mit einer engagierten Community und einem großartigen Team,
    • Zugang zu unserem deutschen und internationalen Netzwerk,
    • den Freiraum, Themen zu setzen und neue Outreachstrategien und -formate auszutesten,
    • die Möglichkeit, von vielen spannenden und innovativen FOSS-Projekten zu lernen,
    • die Flexibilität, dir deine Aufgaben und Arbeitszeiten in Absprache mit dem Team oft frei einzuteilen,
    • ein Arbeitslaptop oder die Möglichkeit, mit deinem eigenen Gerät zu arbeiten, wenn es dir lieber ist
    • und ein Büro voll netter Leute und Mate, aber auch die Möglichkeit, von Zuhause aus zu arbeiten. Gegenwärtig arbeiten wir im Homeoffice und treffen uns einmal wöchentlich als Team im Büro. Schnelltests stehen kostenfrei zur Verfügung, auf Hygiene- und Abstandsregeln wird geachtet.

    Weitere Infos:

    • Vertragsbeginn: am liebsten zum 17.01.22
    • Laufzeit: Zunächst Befristung auf 1 Jahr mit Aussicht auf Verlängerung
    • Zeitl. Aufwand: 15 h/Woche. Arbeitszeiten sprechen wir individuell mit euch ab, sodass sie zu euren Studienplänen passen.
    • Gehalt: 906,05€ bei 15h/Woche (nach TV Stud III Berlin § 7 (1))
    • Ort: Berlin
    • Bewerbungsfrist: 13.12.2021

    Wir freuen uns insbesondere über die Bewerbungen von Frauen*, BPoC, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Migrationsgeschichte und Menschen anderer Gruppen, die in der IT-Welt unterrepräsentiert sind. Unser Büro ist eingeschränkt barrierefrei (es ist z. B. über Fahrstuhl erreichbar, aber die Toiletten sind nicht barrierefrei). Wir arbeiten hier an Lösungen, bei Bedarf und Interesse gern auch mit dir zusammen. Für beide Stellen haben wir Profile definiert, die zusammen alle Aufgaben abdecken, bei denen wir uns Unterstützung wünschen; diese sind jedoch flexibel und je nach Qualifikationen und Interessen der Bewerber*innen auch noch anpassbar bzw. vermischbar.

    Wichtiger als formale Qualifikationen sind uns ernsthafte Begeisterung für unsere Themen, die Fähigkeit, schnell Neues zu erlernen und Interesse an gesellschaftlichem Wandel mit Tiefgang. Wenn du also das Gefühl hast, die Punkte unten nicht 100%ig zu erfüllen, dich aber trotzdem bei uns einbringen möchtest, dann bewirb dich in jedem Fall trotzdem! Bewerbungen (Lebenslauf, Anschreiben mit Motivation) bitte ohne Foto und Altersangabe bis 13.12.2021 an: bewerbung@prototypefund.de.

    Gib uns bitte in der Betreffzeile an, ob du dich für SHK-Tech oder SHK-Kommunikation oder beides interessierst.

    Wir werden alle Bewerbungen sichten und unserem personalverantwortlichen Team zur Auswahl vorlegen (erste Runde). Danach laden wir einige von euch zum persönlichen Kennenlernen nach Berlin ein (zweite Runde). Unser Ziel ist es, die Stellen - vorbehaltlich der finalen Mittelzusage - so schnell wie möglich zu besetzen.

    Bei Rückfragen kannst du dich an unser Team wenden: bewerbung@prototypefund.de

    Über die OKF

    Der Prototype Fund ist ein Programm der Open Knowledge Foundation Deutschland.Der Verein mit Sitz in Berlin-Mitte setzt sich für offenes Wissen, Transparenz und Beteiligung ein. Unsere Arbeit ist unabhängig, überparteilich und interdisziplinär. Mehr erfährst du auf okfn.de.

    Hier gibt es die Ausschreibung auch als PDF.