Verstärke Jugend hackt als Projektmanager*in und Netzwerkkoordinator*in (50%)

    Sonja und Daniel vom Jugend hackt Programmleitungsteam
    Sonja und Daniel vom Jugend hackt Programmleitungsteam CC-BY

    Zur Verstärkung des Jugend hackt Teams suchen wir:

    Projektmanager*in und Netzwerkkoordinator*in (50%) ab Mai 2022, Bewerbungsschluss 4. März 2022

    Über Jugend hackt

    Jugend hackt ist ein preisgekröntes Förderprogramm für programmier- und making-begeisterte Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren, die mit „Code die Welt verbessern“ wollen. Jugend hackt ist ein gemeinsames Programm der Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. und von mediale pfade.org - Verein für Medienbildung e.V.

    Für die organisatorische Leitung des jährlichen Berliner Events sowie die Betreuung des dezentralen Jugend hackt Netzwerks in Deutschland, Österreich und der Schweiz suchen wir zum 01.05.2022 eine*n Projektmanager*in (50%).

    Der Trägerverein

    Als gemeinnütziger Verein setzt sich die Open Knowledge Foundation für offenes Wissen, offene Daten, Transparenz und Beteiligung ein. Gemeinsam mit einer starken Community, die ehrenamtlich an verschiedenen Schnittstellen von Gesellschaft und Technologie agiert, treiben wir seit 2011 die Debatte um die Gestaltung einer bürger*innenfreundlichen digitalen Gesellschaft voran. Die Projekte der OKF (u.a. Jugend hackt, FragDenStaat, Prototype Fund und Code for Germany) haben häufig Pionierfunktion und inspirieren Aktivitäten anderer Institutionen in den jeweiligen Feldern.

    Wen wir suchen

    Wir suchen eine begeisterungsfähige, teamstarke, technik- und politikinteressierte Persönlichkeit, die sich gerne mit den Zusammenhängen zwischen Technologie, Gesellschaft, Bildung und Demokratie auseinandersetzt. Wir wünschen uns eine Person, die Freude an Projekt- und Eventmanagement sowie an der kontinuierlichen Kommunikation und Unterstützung unseres dezentralen Netzwerks hat.

    Deine Verantwortungsbereiche

    • Bei dir liegt die organisatorische Leitung des Berliner Events im Herbst mit ca. 100 jungen Teilnehmer*innen sowie etwa 60 ehrenamtlichen Mentor*innen und Helfer*innen
      • Akquise und Betreuung externer Dienstleister*innen (u.a. Location, Netzwerk, Catering, Übernachtung)
      • Koordination der Teilnehmer*innenanmeldung und -kommunikation
      • Koordination der Mentor*innenanmeldung und -kommunikation
      • Erstellen von Ablaufplänen und Übersichten
    • Du stellst durch kontinuierliche Kommunikation mit dem dezentralen Netzwerk den reibungslosen Ablauf und Wissenstransfers zwischen den Events und Labs sicher und hast unsere festgelegten Standards bei der Durchführung von Jugend hackt-Angeboten (z.B. Schutzkonzept und Einhaltung des Code of Conduct) im Blick
    • Du unterstützt praktisch das Berliner Team und das dezentrale Netzwerk, indem du
      • unsere bestehenden Material-Vorlagen und Prozessbeschreibungen erstellst und aktualisierst
      • unsere Webseite (Wordpress) mit betreust und Anmeldeformulare mit pretix anlegst
      • bei Finanz- und Förderfragen (zusammen mit den JH Programmleitungen) ansprechbar bist
      • Zeitpläne und Checklisten erstellst
      • dich in teaminterne Prozesse einbringst

    Das bringst du mit

    • Erfahrung im Projektmanagement und idealerweise im Eventmanagement
    • Erfahrung in der Koordination und Zusammenarbeit mit einem großen Netzwerk aus ehrenamtlichen und hauptamtlichen Teams
    • Kommunikationsstärke und ein gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
    • Strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise auch bei mehreren parallel laufenden Prozessen
    • idealerweise Erfahrung mit CMS (v.a. Wordpress) und in der Bildbearbeitung
    • idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen
    • Lust mit anzupacken und einen Teil der Events auch vor Ort mit zu betreuen
    • Identifikation mit den Werten und Zielen von Jugend hackt.

    Das bieten wir dir

    • viel Gestaltungsspielraum bei der Weiterentwicklung unserer Angebote
    • die Mitarbeit in einem erfolgreichen, wachsenden, sichtbaren Programm
    • ein spannendes und kreatives Arbeitsumfeld
    • ein neugieriges, hauptamtliches Berliner Team und ein motiviertes, größtenteils ehrenamtlich tätiges Netzwerk, das sich auf dich freut
    • ein sehr spannendes Arbeitsumfeld bei der OKF DE in Berlin
    • flexible Arbeitszeiten
    • eine nette Büroatmosphäre sowie die Möglichkeit, aus dem Home Office zu arbeiten
    • eine Vergütung angelehnt an mindestens TVöD-L E12/S1
    • wenn du das möchtest: besuche unsere Events, gehe zu Konferenzen, halte Vorträge, vertrete unser Team nach außen. Wir unterstützen dich, wenn du neugierig auf diesen Bereich bist. Aber um das klarzustellen: Kein Druck, das ist keine Voraussetzung!

    Arbeitsbeginn

    Die Stelle ist idealerweise zum 01.05.2022 zu besetzen und zunächst auf 1 Jahr befristet (Verlängerung in Aussicht).

    Bewerbungen

    Bitte schicke uns deine Bewerbung bis spätestens 4. März 2022 per E-Mail an jobs@jugendhackt.org.

    Wir freuen uns insbesondere über die Bewerbungen von Frauen, Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen anderer Gruppen, die (u.a. in der IT-Welt) unterrepräsentiert sind.

    Wichtiger als formale Qualifikationen sind uns kreatives Vorstellungsvermögen, echte Begeisterungsfähigkeit, Interesse, schnell Neues zu erlernen und Leidenschaft für gesellschaftlichen Wandel mit Tiefgang. Wenn du also das Gefühl hast, die Punkte unten nicht 100%ig zu erfüllen, aber ernsthaftes Interesse und große Begeisterung für unsere Community und unsere Themen hast, dann bewirb dich in jedem Fall trotzdem!

    Wir wünschen uns eine Bewerbung in Form von Motivationsschreiben, Lebenslauf, Erfahrungsnachweisen und Referenzen. Von Bewerbungsfotos und Angaben zu Alter und Familienstand bitten wir abzusehen.

    Die Bewerbungsunterlagen werden wir gemeinsam mit unserem Partner mediale pfade.org sichten.

    Die Bewerbungsgespräche finden am 30. und 31.03.2022 in Berlin statt. Wenn wir uns persönlich treffen, halten wir uns strikt an Hygienemaßnahmen, inkl. Test/Impfnachweis etc., und können diese davor absprechen, so dass sich beide Seiten sicher fühlen. Je nach aktueller Situation weichen wir ggf. auf Online-Gespräche aus.

    Kontakt für Rückfragen

    Für Rückfragen steht dir Nina unter nina.schroeter@okfn.de zur Verfügung.