Welche Betriebe belasten die Umwelt in eurer Umgebung am stärksten? Welche Industriebranchen sind für die meisten CO2-Emissionen in Deutschland verantwortlich? Welche Konzerne produzieren den höchsten Abfallberg?

Bei unserem Workshop im Rahmen der diesjährigen Code Week zeigen wir euch mit einfachen Tools und Tipps, wie sich spannenden Fragen zur Umweltverschmutzung in Deutschland beantworten lassen und wie ihr Ergebnisse ansprechend aufbereiten könnt. Dabei schauen wir uns Daten zu freigesetzten Schadstoffen in Deutschland genauer an, analysieren und visualisieren sie.

Unser Workshop richtet sich an Datenneulinge, Vorkenntnisse benötigt ihr nicht. Meldet euch an und macht mit, Laptop nicht vergessen!


Was: Workshop zu Schadstoffemissionen

Wann: 20. Oktober 2016, 13:00 - 17:00 Uhr

Wo: Zentral- und Landesbibliothek Berlin, Breitestraße 30-36, 10178 Berlin

Wer: Datenneulinge mit Interesse an Umweltdaten

Mit: Input aus dem Projekt 2030 Watch, das sich das Monitoring der Ziele für nachhaltige Entwicklung zur Aufgabe gemacht hat

Anmeldung: Um an dem Event teilzunehmen kannst du dich hier eintragen.


Wir freuen uns auf euch!

Du kannst leider nicht dabei sein, bist aber an Daten und gesellschaftlichen Fragestellungen interessiert? Der Newsletter der Datenschule hält dich auf dem Laufenden.


Mehr zur Datenschule

Die Datenschule vermittelt gemeinnützigen Organisationen die nötigen Fähigkeiten, Daten und Technologien zu verstehen, um sie zielgerichtet für ihre gesellschaftlichen Aufgaben einzusetzen.