Die Open Knowledge Foundation Deutschland sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt IT Support (gern Studentische Hilfskraft ) für das Projekt 2030 Watch. Du interessierst Dich für Tech-Projekte und Nachhaltigkeit? Du bist Programmierer/in und hast Lust, daran Deine eigenen Ideen in ein Datenprojekt einzubringen und ein spannendes Tool weiterzuentwickeln, dass Menschen ein komplexes Thema nahe bringt? Du möchtest gerne für eine NGO arbeiten, hast eine eigenständige Arbeitsweise, Lust viel zu lernen und dich weiterzuentwickeln. Trifft auf Dich zu? Dann freuen wir uns darauf, Dich kennenzulernen. Bei 2030 Watch geht es darum, die Umsetzung der UN Agenda für Nachhaltige Entwicklung in Deutschland und anderen Industrieländern anhand von Indikatoren und Datenvisualisierungen zu überwachen und zu visualisieren. Die Open Knowledge Foundation Deutschland (OKF-DE) ist ein Verein in Berlin, der sich für die Bereitstellung und Nutzung öffentlicher Daten für zivilgesellschaftliche Beteiligung, Transparenz und Rechenschaftslegung einsetzt. Der Verein ist Teil des internationalen Open Knowledge Foundation Netzwerkes und steht hinter innovativen Projekten wie Frag-den-Staat, Jugend-hackt, Coding Da Vinci und Code for Germany.

Laufzeit: nach Absprache, mindestens 2 Monate 100% oder 3 Monate 50 %, ggfs. länger
Zeitlicher Aufwand: nach Absprache, mindestens 15 h/Woche
Gehalt: nach Absprache und in Anlehnung an die Tarife des öffentlichen Dienstes in Berlin
Ort: vorzugsweise Berlin

##Wichtig für uns ist

  • Erfahrung in Frontend Entwicklung, vorzugsweise HTML/CSS und JavaScript (inklusive moderne frameworks, wie Jekyll, Angular, Bootstrap)
  • Erfahrung mit Informationsdesign, Datenvisualisierung und erfolgreich abgeschlossene Softwareprojekte mit hoher Benutzerfreundlichkeit.
  • Interesse an Open Source Software, idealerweise mit einem aktiven GitHub Profil.
  • Teamplayer
  • Eigenständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Gute Englisch- und Deutschkenntnisse

##Wir bieten Dir

  • Die Mitarbeit an einem spannenden Projekt mit einer engagierten Community
  • Arbeit in einer etablierten NGO mit einem vielseitigen Projektportfolio
  • Eine tolle Arbeitsatmosphäre und die Zusammenarbeit mit einem großartigen Team
  • Zugang zu unserem deutschen und internationalen Netzwerk

Wenn Du Interesse hast, dann schick uns Deine Bewerbung (CV, GitHub oder ähnliches Profil und Anschreiben) bis zum 15 Juni an 2030-watch@okfn.de. Die Bewerbungsgespräche finden zwischen dem 22. und dem 30 Juni statt. Wir freuen uns auf Dich!