Spenden!

Apps für Deutschland

Es ist soweit: Nach ein paar Wochen der Vorbereitung freue ich mich euch heute mitteilen zu dürfen, dass die Open Knowledge Foundation Deutschland gemeinsam mit dem Open Data Network und dem Government 2.0 Netzwerk den Wettbewerb “Apps für Deutschland ausrichten wird. Die Idee zu einem solchen bundesweiten Wettbewerb um offene Verwaltungsdaten entstand bereits vor über einem Jahr. Jetzt haben wir mit dem Bundesministerium des Innern als Schirmherr und dem BITKOM als Unterstützer zwei Partner gefunden um die Idee endlich umzusetzen. Das Statistische Bundesamt und das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie werden Daten für den Wettbewerb bereitstellen, andere Behörden werden dem Beispiel hoffentlich folgen.

Die drei Vereine sind für die konzeptionelle Arbeit und die Durchführung des Wettbewerbs zuständig. Der BITKOM ist mit der Aktivierung von Unternehmen der IKT-Industrie zur kommunikativen und finanziellen Unterstützung (Sponsoring) des Wettbewerbs betraut. Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat seine Unterstützung bei der Mobilisierung von Kommunen zugesagt.

Der Start des Wettbewerbs ist für den 8. November 2011 auf der Messe “Moderner Staat” vorgesehen. Die Prämierung der Gewinner wird auf der CeBIT im März 2012 stattfinden. Hier findet ihr ein Informationsblatt mit weiteren Fakten zum Wettbewerb.

Ein solcher Wettbewerb kann nur gelingen, wenn möglichst viele kluge Köpfe Ideen und Engagement einbringen. Wir würden uns daher sehr über eure Beteiligung freuen. Ein erstes offenes Treffen des Orga-Teams wird Ende diesen Monats in Berlin stattfinden. Den genauen Termin teilen wir euch mit, wenn er feststeht – ihr seid herzlich eingeladen!

Mehr Infos bald unter: www.appsfürdeutschland.de und #apps4de

Auf unserer Mailingliste eintragen!
Newsletter abonnieren!